Vortrag über Schachweltmeister Emanuel Lasker am 10.10.

Vortrag Dr. Michael Negele: „Leben und Wirken von Emanuel Lasker – Denker, Weltenbürger, Schachweltmeister“

Ein Kultur-Schachabend steht an mit dem in Wuppertal lebenden Dr. Michael Negele als Beauftragten für Schachgeschichte und Schachkultur des Deutschen Schachbundes. Negele hat mehr als 70 viel beachtete Artikel zu verschiedenen schachhistorischen Themen in Fachzeitschriften verfasst und jüngst erst ein neues Buch veröffentlicht.

Er ist Mitherausgeber einer bedeutenden Biographie „Emanuel Lasker – Denker, Weltenbürger, Schachweltmeister“, des bislang erfolgreichsten deutschen Schachspielers, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts 27 Jahre lang Schachweltmeister war. Anhand des Lebens und Wirkens von Lasker kommt in dem lebendigen Vortrag zum Ausdruck, daß das Schachspiel sehr facettenreich sein kann – Sport, Wettkampf, Kunst, mathematische Logik, Kultur und Philosophie.

Der spannende Vortrag ist ein Leckerbissen für alle Freunde des Schachs und findet statt in den Räumen der AWO, Kurt-Pohle-Weg 9, in Husum am Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 18.30 Uhr.
Im Anschluß an die etwa einstündige Veranstaltung besteht für alle Zuhörer gleich vor Ort die Gelegenheit, seine eigenen Fähigkeiten im Schach als Gast beim Husumer Schachverein 1898 e.V. praktisch zu erproben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.