Saisonauftakt und erster Vereinsabend am 04.September mit einem Turnier Schach-960

Beim Start nach der Sommerpause wollen wir uns an unserem ersten Vereinsabend in der neuen Saison am 04. September in einer Besonderheit des Schachspiels üben, dem Schach-960. Dazu spielen wir Partien mit je 15 Minuten Bedenkzeit. Beginn ist um 19.30 Uhr im AWO-Treff, Kurt-Pohle-Weg 9 in Husum. Die Regeln zu Schach-960 werden zu Beginn des Turniers erläutert.

Schach-960, auch Fischer-Random-Schach oder Fischerschach genannt, ist eine von Schach-Großmeister Bobby Fischer entwickelte Schachvariante mit 960 möglichen unterschiedlichen Ausgangsstellungen. Genaugenommen ist es eine Verallgemeinerung des Schachspiels durch eine fast beliebige Anordnung der bekannten Schachfiguren auf der Grundreihe jeder Partei.
Zum ersten Mal vorgestellt wurde diese Variante am 19. Juni 1996 in Buenos Aires. Fischers Ziel war es, eine Schachvariante zu entwickeln, die mehr Gewicht auf die Kreativität und das Talent des Spielers legte, als auf das Auswendiglernen und Analysieren von Eröffnungen. Dies sollte durch zufällige Eröffnungsstellungen erreicht werden, die ein Auswendiglernen von Eröffnungszügen wenig hilfreich erscheinen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.