Husumer Jugendmannschaft gewinnt auch zweites Spiel in Neumünster mit 2,5:1,5

Frohe Gesichter nach dem Auswärtserfolg in Neumünster: die Husumer Jugendmannschaft mit v. links: Octavian Alexe, Mika Bade, Lennert Möllgaard und Josef Kögel

Am ersten Advent trat die Jugendmannschaft des Husumer SV bei der Zweitvertretung des SC AGON Neumünster an und kam zu einem knappen, aber verdienten 2,5:1,5-Auswärtserfolg. Mika Bade fehlte diesmal noch die Erfahrung und verlor im Endspiel spielentscheidend eine Qualität. Über weite Strecken seiner Partie stand Octavian Alexe besser, stimmte am Ende aber mannschaftsdienlich dem Remisangebot seines Gegners zu. Kontinuität und Erfahrung an den oberen beiden Brettern zahlte sich auch dieses Mal aus. Josef Kögel kam mit einer vorbereiteten Variante in der spanischen Eröffnung mit Weiß schnell in Vorteil, und Lennert Möllgaard nutzte mit Schwarz strategische Fehler seines Gegners in der sizilianischen Eröffnung konsequent mit Materialvorteil aus. Beide Husumer Spitzenspieler brachten ihre vollen Punkte sicher nach hause zum 2,5:1,5-Endstand.

Nach drei Spieltagen in der Jugendverbandsliga A stehen der SV Rendsburg und der Husumer SV mit 4:0 Punkten gemeinsam an der Tabellenspitze. Am 27. Januar treffen diese beiden Mannschaften in der nächsten Runde zu einem wahren Spitzenspiel in Husum aufeinander.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Husumer Jugendmannschaft gewinnt auch zweites Spiel in Neumünster mit 2,5:1,5

Erste Mannschaft in der Verbandsliga: ungeschlagen und zugleich sieglos nach drei Spieltagen

Unmittelbar vor Spielbeginn in Bad Segeberg (Husumer Spieler jeweils auf der linken Seite der Bretter)

Mit Handicap trat die erste Mannschaft des Husumer SV beim Segeberger SF II an. Kurzfristig fiel ein Husumer Spieler aus, sodaß man mit einem kampflosen 0:1 in den Wettkampf startete. Dennoch verloren die Husumer nicht ihren Mut und kamen am Ende nach Gewinnpartien von Uwe Jacobsen, Birger Boyens, Stephan Hecker und Holger Ohst noch zu einem insgesamt gerechten 4:4 Unentschieden gegen den Aufsteiger aus Bad Segeberg. Damit hält die Serie der Punkteteilungen zum dritten Mal hintereinander an.
Der nächste Kampf bei den SF Burg in drei Wochen sollte für die Standortbestimmung der Husumer in der Verbandsliga A mehr Aufschluss geben, ob man sich bei jetzt 3:3 Mannschaftspunkten in der Tabelle eher nach oben oder unten orientiert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erste Mannschaft in der Verbandsliga: ungeschlagen und zugleich sieglos nach drei Spieltagen

Zweite Mannschaft unterliegt in Schleswig 2,5:5,5

Eine schwere Aufgabe hatte die zweite Mannschaft es Husumer SV mit ihrem Gastspiel beim Schleswiger SV vor sich. War man im vergangenen Jahr noch absolut chancenlos gegen die Schleswiger gewesen, gelang es den Husumern diesmal, die Niederlage mit 2,5:5,5 in einem erträglichen Rahmen zu halten. Hans-Hermann Friedrichsen mit einem remis sowie Waldemar Link und Wadim Sautner jeweils mit Siegen holten Punkte auf Husumer Seite.
Mit 2:4 Mannschaftspunkten geht es für die Reserve des Husumer SV in den Jahreswechsel. Im neuen Jahr steht als nächster Gegner in der Bezirksliga der punktgleiche Tabellennachbar Kropper SC an.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zweite Mannschaft unterliegt in Schleswig 2,5:5,5

Die 3. Runde der Husumer Stadtmeisterschaft wurde ausgelost

Die 3. Runde der Husumer Stadtmeisterschaft wurde ausgelost. Sie findet am Di. 04.12.2018 statt.. Unter Turniere-Stadtmeisterschaft können die aktuellen Paarungen angeschaut werden. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Top Duell-Ohst-Seeck/Lehr-Martens

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die 3. Runde der Husumer Stadtmeisterschaft wurde ausgelost

Seniorenmannschaft im Pokalwettbewerb gegen Lübecker SV mit 1:3 unterlegen

Letzte Abstimmung vor Spielbeginn – Hans-Hermann Friedrichsen, Klaus Seeck und Thomas Lehr (v.l.)

Wie in den beiden vergangenen Jahren schaffte es das Senioren-Viererteam des Husumer Schachvereins es nicht, in die zweite Pokalrunde des Schachverbandes Schleswig-Holstein vorzudringen. Schied man im vergangenen Jahr nur knapp gegen den späteren Pokalsieger aus Kiel aus, so bescherte uns das Los mit dem Lübecker SV wieder einen starken Gegner. Gespielt wurde am zentralen Austragungsort in Neumünster.

Anfangs sah es noch vielversprechend aus. Hans-Hermann Friedrichsen erspielte ein sicheres remis, und Klaus Seeck verließ mit seiner Partie ebenfalls nicht die Remisbreite. Mit zunehmender Spieldauer zeichnete sich dann aber an den oberen beiden Brettern der Verlust des Kampfes ab. Thomas Lehr wurde nach taktischen Verwicklungen matt gesetzt und Holger Ohst unterlag durch Zeitüberschreitung. Am Ende blieb nur, das Ausscheiden mit 1:3 gegen die stärkeren Senioren aus Lübeck anzuerkennen. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Seniorenmannschaft im Pokalwettbewerb gegen Lübecker SV mit 1:3 unterlegen

Erfolgreicher Großkampftag – Erste Mannschaft spielt unentschieden, die zweite Mannschaft gewinnt!

Am zweiten Spieltag der Verbandsliga hatte die erste Mannschaft den SV Wrist-Kellinghusen zu Gast, der als Tabellenführer und Favorit anreiste. An den oberen vier Brettern trennten sich Holger Ohst, Birger Boyens, Tomas Renken und Stephan Hecker remis von ihren Gegnern, Entscheidungen hingegen fielen an den unteren Brettern. Siege von Alexander Walther und Josef Kögel brachten die Husumer zweimal verdient in Führung, ehe sich Klaus Seeck und Thomas Lehr ihren Gegnern geschlagen geben mussten zum 4:4-Endstand. Wie schon im ersten Kampf beim 4:4 gegen den Flensburger SK lag ein Husumer Sieg greifbar nahe. In der nächsten Runde gegen die Reserve der Segeberger SF sollte ein erster Sieg möglich sein, wenn es den Husumern gelingt, keine Punkte leichtfertig herzugeben.

Details und Tabelle

Nach dem mit 2:6 verlorenen Saisonauftakt beim Flensburger SK II gelang der zweiten Husumer Mannschaft gegen die Reserve des SV VHS Rendsburg in der Bezirksliga Nord der erste Husumer Sieg in dieser Saison. Hans-Hermann Friedrichsen spielte ein frühes remis. Während an den Spitzenbrettern Uwe Jacobsen und Waldemar Link ihren Gegnern etwas überraschend unterlagen, fuhr Mannschaftsführer Wadim Sautner (s. im Bild vorne) einen vollen Punkt ein. Entscheidend für den Gesamterfolg war das starke Auftrumpfen der eingesetzten jugendlichen Nachwuchsspieler: Kay Rathkens, Lennert Möllgaard und Cornelius Quint gewannen allesamt ihre Partien, sodaß auch Hans-Jürgen Sell trotz eines Verlustes sich über den 4,5:3,5-Gesamterfolg der Husumer freuen konnte. Als nächstes folgt für die zweite Mannschaft ein Gastspiel beim Schleswiger SV.

Details und Tabelle

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erfolgreicher Großkampftag – Erste Mannschaft spielt unentschieden, die zweite Mannschaft gewinnt!

Husumer Jugendmannschaft startet mit Sieg gegen den Elmshorner SC in die neue Saison

Nach vielen Jahren greift der Husumer Schachverein erstmals wieder mit einer Jugendmannschaft in das Verbandsgeschehen ein und startet mit einer 4er-Mannschaft in der Jugend-Verbandsliga A. Nachdem man in der ersten Runde spielfrei war, fand die Premiere nun am 04. November statt. Im Kulturkeller empfingen wir die jugendlichen Gäste des Elmshorner SC. 


Sehr schnell gelang Husum die Führung durch einen Blitzsieg von Cornelius-Ägidian Quint. Auf 2:0 erhöhte dann Lennert Möllgaard, der nach einer klugen Entwicklung in der Eröffnung einen Bauern gewann und diesen Vorteil souverän nach Abtausch der Schwerfiguren in ein gewonnenes Figurenendspiel überleitete. Josef Kögel hatte am Spitzenbrett keine leichte Aufgabe, nutzte aber nach solider Eröffnung eine taktische Chance gut zu einem Figurengewinn und stellte den Husumer Erfolg sicher. Die für die Zuschauer interessanteste Partie spielte diesmal Kristopher-Antonius Quint. Starke taktische Verwicklungen und Kombinationen ergaben sich für beide Spieler und am Ende trennte man sich remis zum 3,5:0,5-Endstand.

Nach diesem schönen Mannschaftserfolg tritt die Husumer Jugendmannschaft im nächsten Spiel am 02. Dezember beim derzeitigen Tabellenführer an, der zweiten Mannschaft des SC AGON Neumünster.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Husumer Jugendmannschaft startet mit Sieg gegen den Elmshorner SC in die neue Saison

Landesmeisterschaft der Schachjugend Schleswig-Holstein im Schnellschach in Wilster – 
Kay Rathkens (U20) und Kristopher-Antonius Quint (U12) jeweils auf Platz 3

Am 27. Oktober fand in Wilster die Landesmeisterschaft der Schachjugend Schleswig-Holstein im Schnellschach in Wilster statt. In verschiedenen Altersklassen kämpften insgesamt 54 Teilnehmer aus 12 Vereinen in 7 Runden nach Schweizer System um den Sieg. Unter Betreuung von Jugendwart Birger Boyens war der Husumer Schachverein dabei mit 9 Jugendlichen in allen Altersklassen vertreten.

In der Wertung der Altersgruppe U 12, die im Feld der U 14 mitspielten, gelang Kristopher-Antonius Quint mit 3,0 Punkten der Sprung auf das Siegertreppchen mit einem guten 3. Platz.

Im Teilnehmerfeld der Altersgruppe U 16 bis U 20 gelang Kay Rathkens gegen starke Konkurrenz ebenfalls ein bemerkenswerter 3. Platz mit 5,0 Punkten.

Auch die meisten anderen jugendlichen Spieler des Husumer Schachvereins hielten gut mit: Jan-Luca Johannsen (U10) mit 3,0 Punkten, Octavian Alexe (U12) mit 3,0 Punkten, Cornelius-Ägidian Quint (U14) mit 4,0 Punkten, Josef Kögel (U18) mit 4,0 Punkten, Tobias Jortzik (U20) mit 3,5 Punkten. Mika Bade (U12) erwischte diesmal keinen guten Tag und für Kjell Fromberg (U16) war es der erste Turniereinsatz.

Weitere Informationen zum Turnier unter: Bericht LJSSEM und Tabellen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Landesmeisterschaft der Schachjugend Schleswig-Holstein im Schnellschach in Wilster – 
Kay Rathkens (U20) und Kristopher-Antonius Quint (U12) jeweils auf Platz 3

Erstes Wertungs Blitzschachturnier von 4(3 werden gewertet)

19:30/Husum(AWO)Kurt Pohle Weg 9

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erstes Wertungs Blitzschachturnier von 4(3 werden gewertet)

Stadtmeisterschaft 2.Runde Ausgelost

Die 2.Runde wurde nun ausgelost.
siehe:Turniere/Stadtmeisterschaft
Termin: Di 6.Nov. 2018
Spielbeginn: 19:30 Uhr

mit Top Duell

Link-Ohst

Martens-Jacobsen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stadtmeisterschaft 2.Runde Ausgelost