Jugendverbandsliga: Husum behauptet Tabellenführung

Die in Bestbesetzung spielenden Husumer Jugendschachspieler konnten einen 3:1 Heimsieg gegen die zweite Mannschaft des SC Agon Neumünster erzielen, während Dauerkonkurrent Rendsburg nur einen etwas knapperen 2,5:1,5 Sieg in Raisdorf erzielen konnte. Somit beträgt der Vorsprung nun einen halben Brettpunkt. Zunächst konnte Lennert Möllgaard einen recht schnellen Sieg einfahren. Doch die Neumünsteraner konnten durch das Übersehen einer notwendigen Verteidigungsmöglichkeit seitens des Husumer Spielers in ansonsten besseren Stellung am vierten Brett den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich erzielen. Doch dann brachte Kristopher-Antonius Quint, der neulich bei der Landesmeisterschaft den 5.Platz in der U12 bei 61 Teilnehmern erzielen konnte, die 2:1 Führung. Und auch Josef Kögel am Spitzenbrett konnte seine Stellungsvorteile zu einem vollen Punkt ummünzen zum 3:1 Endstand. Das nächste Spiel ist beim Zweitplatzierten SV VHS Rendsburg am 26.Mai.

Handshake zum Partiebeginn. Links die vier Neumünsteraner, rechts die Husumer.

Tabelle

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.