Erste Mannschaft in der Verbandsliga: ungeschlagen und zugleich sieglos nach drei Spieltagen

Unmittelbar vor Spielbeginn in Bad Segeberg (Husumer Spieler jeweils auf der linken Seite der Bretter)

Mit Handicap trat die erste Mannschaft des Husumer SV beim Segeberger SF II an. Kurzfristig fiel ein Husumer Spieler aus, sodaß man mit einem kampflosen 0:1 in den Wettkampf startete. Dennoch verloren die Husumer nicht ihren Mut und kamen am Ende nach Gewinnpartien von Uwe Jacobsen, Birger Boyens, Stephan Hecker und Holger Ohst noch zu einem insgesamt gerechten 4:4 Unentschieden gegen den Aufsteiger aus Bad Segeberg. Damit hält die Serie der Punkteteilungen zum dritten Mal hintereinander an.
Der nächste Kampf bei den SF Burg in drei Wochen sollte für die Standortbestimmung der Husumer in der Verbandsliga A mehr Aufschluss geben, ob man sich bei jetzt 3:3 Mannschaftspunkten in der Tabelle eher nach oben oder unten orientiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.