Erste Mannschaft gewinnt klar gegen SC Eckernförde II

Einen wichtigen vorentscheidenden Kampf hatte die erste Mannschaft in der Abstiegszone der Verbandsliga A gegen die Reserve des SC Eckernförde zu bestehen. Beide Mannschaften traten daher in stärkster Besetzung an. Ein Auftaktremis von Stephan Hecker sowie ein Blitzsieg von Birger Boyens gaben den Husumern eine beruhigende Führung und ließ sie sicher aufspielen. In der vierten Stunde neigte sich die Waage vollends zum Husumer Erfolg mit Siegen von Alexander Walther, Klaus Seeck und Holger Ohst. Remispartien von Uwe Jacobsen und Tomas Renken rundeten den letztlich komfortablen 5,5:2,5-Erfolg ab. Damit hat der Husumer SV wieder Anschluß an das Mittelfeld der Verbandsliga A gefunden und liegt nach 5 von 9 Spieltagen mit 5:5 Punkten auf dem 5. Platz punktgleich mit der SG Glückstadt, die auch der nächste Gegner sein wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.