Jugendverbandsliga: Überzeugender Sieg in Raisdorf

Die Husumer traten in Bestbesetzung an. Kristopher-Antonius Quint konnte als Erster gewinnen zur 1:0 Führung. Bei der folgenden Remis Partie seines Bruders Cornelius-Ägidian gab es einige verpasste Gewinnmöglichkeiten auf beiden Seiten wie eine eine Analyse der Partie zeigte. Die beiden Husumer Spitzenspieler Josef Kögel und Lennert Möllgaard überspielten nach etwa drei Stunden Spielzeit ihre Kieler Gegner zum hohen 3,5:0,5 Endstand. Das nächste Spiel ist am 31.3. in Elmshorn.

Der Kampf um den Titel und damit um den Aufstieg in die Jugendlandesliga, in der an 6 statt an 4 Brettern gespielt wird, findet weiterhin zwischen den knapp (ein halber Brettpunkt) führenden Rendsburgern und Husum statt. Die Hinrunde ist nun abgeschlossen, es folgt die Rückrunde.

Tabelle der Jugendverbandsliga A

Die besten Spieler der Jugendverbandsliga A

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.